BH Kurs

Zielgruppe: für die schon etwas fortgeschrittenen Teams geeignet, idealerweise anschließend an den Welpenkurs bzw. Grundschule, Mindestalter bei der Prüfung ist 12 Monate

Die BH Prüfung ist seit 01.01.2010 eine Art Grundprüfung/Voraussetzung für alle weiteren Prüfungen, sei es Agility, Begleithunde, Obedience, Fährte, Breitensport und sonstige...

 

Die Prüfung selbst besteht aus drei Teilbereichen: einem Sachkundenachweis (Theorievortrag), dem Unterordnungsteil und einem anschließenden Verkehrsteil.

 

Beim Theorievortrag werden die Hundebesitzer über wichtige Dinge rund um den Hund informiert, wie beispielsweise artgerechte Haltung, Ernährung, Ausdrucksverhalten des Hundes, die Entwicklungsstufen, weitere Möglichkeiten der Ausbildung...

Wir bieten diesen Vortrag natürlich in unserer Hundeschule an - dieser wird von zwei geprüften ÖKV Trainern abgehalten werden. Den Termin dazu veröffentlichen wir rechtzeitig.

 

Im Kurs werden die Mensch-Hund Teams die Fußarbeit mit und ohne Leine üben, Sitz und Platz aus der Bewegung mit anschließendem Hereinrufen zum Hundeführer. Außerdem lernt der Hund das Liegenbleiben, auch mit Ablenkung.

 

Im abschließenden dritten Teil geht es um das Sozialverhalten des Hundes, wie er beim Zusammentreffen mit z.B. Joggern, anderen Menschen, Radfahrern reagiert.

 

Preis:

Kurs 1x/Woche € 80,-

 

zzgl. Mitgliedsbeitrag € 35,-

Letzte Aktualisierung

11.12.2018

Wir sind ein zertifizierter Ausbildungsbetrieb für den Sachkundenachweis

§ 21

Salzburger Landessicherheitsgesetz!