Andrea Schwabegger

  • Mitglied seit:15.9.2018
  • Funktion: Co-Trainer Agility
  • Prüfungen: BH, LK3
  • Vierbeiner: Prager Rattler "Tabaluga Adeodatus - Tabi", Parson Terrier "Butterfly vom Mehrental - Fly"

Fortbildungen:

Agility-Seminar mit Lisa Frick (2022)

Agility-Seminar „Junghundeaufbau“ mit Lukas Aigner (2022)

Agility-Seminar mit Veronika Herendy (2019)

Nosework mit Anja Fiedler

 

Erfolge:

2022: Landesmeister Oberösterreich & Salzburg LK2

2022: 1. Platz LK3 Moorhunde Herbstturnier 

2022: 2. Platz LK2 Winterchallenge 2021/22 Gesamtwertung

2022: 3. Platz LK2 Alpencup Gesamtwertung 

 

2021: Vize-Landesmeister Oberösterreich & Salzburg LK1

2021: Cupsieger OÖ Doppel A LK1

2021: 3. Platz LK1 Alpencup Gesamtwertung 

 

2020: Vize-Landesmeister Oberösterreich & Salzburg LK1

2020: 3. Platz LK1 Alpencup Gesamtwertung

Über mich:

Als 2017 Tabaluga bei mir einzog, waren meine Erwartungen an den „Großen“ schnell erfüllt. Mit 24 cm „Größe“ und 1,8kg „Kampfgewicht“ kann der Zwerg nicht viel anstellen, braucht nicht viel Platz und kann in einer Tasche oder im Rucksack problemlos überall mitgenommen werden. Einen „Grundgehorsam“ sollte er natürlich trotzdem lernen, weshalb wir anfangs mit einem Begleithundekurs starteten. 

Sehr schnell musste ich jedoch feststellen, dass wir an der Unterordnung eher wenig Freude hatten und Tabi lieber quer über den Platz lief, über Hindernisse sprang und durch Tunnel fetzte. 

Anfangs noch als Ausgleich, entwickelte ich für Agility bald schon einen gewissen Ehrgeiz und begann bei Turnieren zu starten. Bis heute ist Tabi bei Turnieren meist der kleinste teilnehmende Hund, trotzdem laufen wir inzwischen erfolgreich in der LK3.

 

Einen Ausgleich zum Agility finden wir beim Nosework. 

 

Im November 2022 ist Fly bei uns eingezogen. Sie wirbelt unsere WG „terriermäßig“ auf und soll Tabi im Agility nachfolgen.

Letzte Aktualisierung

06.02.2024

Wir sind ein zertifizierter Ausbildungsbetrieb für den Sachkundenachweis

§ 21

Salzburger Landessicherheitsgesetz!